0 0 0

»I can't breathe«

George Floyds Leben in einer rassistischen Welt

Leseprobe öffnen
Verlag S. FISCHER
ISBN 978-3-10-397148-4
2022

Erscheinungsdatum: 25.05.2022 . 1. Auflage . 560 Seiten. 215,0 mm x 140,0 mm . Hardcover .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel
Der Mord an George Floyd hat die Welt erschüttert und globale Black-Lives-Matter-Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt ausgelöst. In der ersten Biographie Floyds rekonstruieren die preisgekrönten Reporter Robert Samuels und Toluse Olo-runnipa von der »Washington Post« diegroßen Zusammenhänge: Die Lebensgeschichte von George Floyd zeigt exemplarisch, wie Rassismus unsere Gesellschaften durchdringt und sein tödliches Gift entfaltet.
In der Schule, auf Wohnungs- oder Jobsuche, bei frühen Erfahrungen mit Polizei und Gefängnis – Floyds Leben war von jenem systemischen Rassismus geprägt, gegen den die Menschen nach seinem Tod auf die Straße gegangen sind. Differenziert, breit recherchiert und packend erzählt, macht dieses Buch deutlich, wie tief die Probleme liegen und was auf dem Weg zu wahrer Gleichberechtigung zu tun bleibt.