0 0 0

Überleben

Preisgekrönter Roman über den Überlebenskampf von Frauen in der postkolonialen Gesellschaft in Simbabwe.

Leseprobe öffnen
Verlag Orlanda Verlag GmbH
ISBN 978-3-944666-87-7
2021

Erscheinungsdatum: 01.09.2021 . 1. Auflage . 450 Seiten. 20,8 cm x 13,5 cm . Softcover .

Softcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Als Tambudzai beginnt, den finanziellen und sozialen Status wiederherzustellen, für den sie ihre Jugend über hart gearbeitet hatte, ahnt sie noch nicht, dass jeder vermeintlich harmlose Schritt, den sie macht, sie letztlich um die Würde ihrer Familie und ihrer Gemeinschaft bringen wird. Sie lebt in einer heruntergekommenen Jugendherberge in der Innenstadt von Harare und
macht sich nach der Aufgabe eines perspektivlosen Jobs Sorgen um ihre Zukunft . Der schmerzhafte Kontrast zwischen der Zukunft , die sie sich vorgestellt hatte und ihrer Alltagsrealität treibt sie in die Verzweiflung und an einen Wendepunkt.

Dieser eindrucksvolle und psychologisch aufgeladene Roman der bekanntesten Autorin Simbabwes zeigt, wie toxisch die Kombination von Kolonialismus und Kapitalismus nach wie vor ist.

über die Autoren
Tsitsi Dangarembga

Tsitsi Dangarembga ist Filmemacherin, Dramaturgin und Schriftstellerin. 1988 veröffentlichte sie ihren Roman »Nervous Conditions«, der in zahlreiche Sprachen über-setzt wurde. Das Buch gilt als der erste afrikanische Frauenroman. 1992 gründete sie ihre eigene Produktionsfirma Nyerai Films. Tsitsi Dangarembga setzt sich intensiv für die...

>> weiterlesen

Auszeichnungen
Bücher des Autors