0 0 0

Die Freiheit einer Frau

Leseprobe öffnen
Verlag S. FISCHER
ISBN 978-3-10-000064-4
2021

1. Auflage . Erscheinungsdatum: 10.11.2021 . 160 Seiten. 20,5 cm x 12,5 cm . Hardcover .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel
»Meine Mutter hat ihr ganzes Leben mit Armut und männlicher Gewalt gekämpft«, schreibt der Shootingstar Édouard Louis in seinem Buch »Die Freiheit einer Frau.« Mit 16 verließ Édouard Louis‘ Mutter die Schule, weil sie schwanger war, mit 19 hatte sie bereits zwei Kinder und keine Zukunft. Alkohol und Gewalt bestimmten ihr junges Leben. Aber dann stand sie auf und ging. Weg aus der Gegend, weg von ihrem zweiten Mann, der wie der erste soff und sie schlug. Édouard Louis erzählt eindringlich und schonungslos vom Wunsch, als Kind eine andere Mutter zu haben, von der Scham für sie und vom großen Glück, sie heute als befreite und glückliche Frau mehr zu lieben als je zuvor.
über die Autoren
Édouard Louis

Édouard Louis wurde 1991 geboren. Sein autobiographischer Debütroman »Das Ende von Eddy«, in dem er von seiner Kindheit und Flucht aus prekärsten Verhältnissen in einem nordfranzösischen Dorf erzählt, sorgte 2015 für großes Aufsehen. Das Buch wurde zu einem internationalen Bestseller und machte Louis zum literarischen Shootingstar....

>> weiterlesen