0 0 0

Raum ohne Fenster

Roman

Alalis hochemotionaler Debütroman handelt von Verlust und Erschöpfung, davon, wie der Krieg einem die Heimat nimmt - aber nicht die Hoffnung, nicht den Lebensmut, nicht die Widerstandskraft.

Verlag S. FISCHER
ISBN 9783103973457
2018
übersetzt von Sánchez Nitzl, Rafael
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Nather Henafe Alali erzählt von einem Paar, das sich liebt. Als er schwer verwundet wird und verschwindet, begibt sie sich auf den gefährlichen Weg nach Europa. In der Fremde trifft sie auf seinen engsten Freund. Ihre Geschichte scheint eine Wende zu nehmen, denn nichts ist unwahrscheinlich in den Wirren dieses Jahrhunderts.

Ein ergreifendes und energisches Buch über Einsamkeit und Exil. Die Behauptung "Wir schaffen das" hat für Alalis Helden nämlich eine existentielle Bedeutung.