0 0 0

Das Buch der entbehrlichen Gedanken

Mit seinem Debüt "Das Buch der entbehrlichen Gedanken" hat Ömür Iklim Demir die renommiertesten Literaturpreise der Türkei gewonnen. Nicht ohne Grund. Er erzählt uns die Geschichten normaler Menschen in Istanbul. Hört sich erst mal langweilig an, ist es aber nicht. Der Autor überrascht immer wieder gekonnt, der Leser kann manchmal kaum Luft holen.

Verlag binooki
ISBN 9783943562637
2018

128 Seiten. Hardcover. 1. Deutsche Erstausgabe.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Das Buch der entbehrlichen Gedanken« wurde mit den renommiertesten Literaturpreisen in der Türkei ausgezeichnet und beinhaltet zehn Erzählungen von gewöhnlichen Menschen und ihren Alltagssorgen, von denen einige miteinander verbunden sind. Die Melancholie in den Geschichten durchbricht der Autor immer wieder gekonnt mit seinem unverwechselbaren Humor. Der Leser kann kaum Luft holen zwischen einem Bombenanschlag
in Istanbul, einem mexikanischen Zirkus, einem gestrandeten Papagei, einem dreibeinigen Hund und vor allem einem Lichtschimmer, der sich trotz aller Widrigkeiten wie ein Silberstreifen durch das Buch zieht: die Hoffnung.
Schicksalhafte Begegnungen gehören genauso auf die Straßen Istanbuls wie ein Papiersammler, der sich nur mit einem 5 Liter Tetra-Pak-Wein wärmen kann in dieser überfüllten und einsamen Stadt.

über die Autoren
Ömür Iklim Demir

Ömür Iklim Demir wurde 1980 in Adana geboren und wuchs in Tarsus auf. Nachdem er das Studiums der Rechtswissenschaften an der Istanbul-Universität abgeschlossen hatte, arbeitete er sieben Jahre als Strafverteidiger und drei Jahre als Werbetexter. Bereits während seiner Ausbildung schrieb er für verschiedene...

>> weiterlesen

Auszeichnungen