0 0 0

PHILOSOPHINNEN

Von Hypatia bis Angela Davis: Herausragende Frauen der Philosophiegeschichte

»An all die jungen Frauen, die sich im Philosophie-Unterricht fragen, wo die Philosophinnen ­bleiben: Dies ist euer Buch.« Rebecca Buxton & Lisa Whiting

Leseprobe öffnen
Verlag mairisch Verlag
ISBN 978-3-948722-03-6
2021

Erscheinungsdatum: 08.03.2021 . 208 Seiten. 21,0 cm x 15,0 cm . Philosophie . Hardcover .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel
Frauen hat es in der Philosophie immer gegeben. Doch nur selten wurden sie wirklich wahrgenommen oder ihre Lehren verbreitet und überliefert. Dabei können ihre Ideen wichtige Impulse zu alten und neuen Debatten liefern und eine andere Perspektive auf die Welt ermöglichen. Es ist also höchste Zeit, dass Frauen endlich den Platz in der Philosophie und den Wissenschaften bekommen, der ihnen zusteht.
Die Herausgeberinnen Rebecca Buxton & Lisa Whiting haben in PHILOSOPHINNEN zwanzig Portraits einflussreicher Denkerinnen zusammengetragen, von der Antike bis in die Gegenwart, über alle Kulturkreise und Religionen hinweg, verfasst von zwanzig jungen, gegenwärtigen Philosophinnen. Ein Buch für Philosophie-Einsteiger und Fortgeschrittene, eine Horizonterweiterung in kritischem Denken – und eine zeitgemäße Ideengeschichte.

Mit Texten über: Hypatia, Diotima, Ban Zhao, Mary Wollstonecraft, Lalla, Mary Astell, Harriet Taylor Mill, Mary Anne Evans (George Eliot), Edith Stein, Hannah Arendt, Simone de Beauvoir, Iris Murdoch, Mary Midgley, Elizabeth Anscombe, Mary Warnock, Sophie Bosede Oluwole, Angela Davis, Iris Marion Young, Anita L. Allen und Azizah Y. al-Hibri