0 0 0

Fox, oder der kleine Klavierschwindel

Die aus dem Blickwinkel der forensischen Psychiatrie ebenso grimmig wie komisch berichtete Lebensgeschichte des deutschen Musikschriftstellers Claus-Henning A. verschränkt sich mit seiner Erzählung von einem Freundeszirkel aus Brighton im Jahr 1979, als in England der Thatcherismus seinen Anfang nahm.

Verlag Matthes & Seitz Berlin
ISBN 9783957576880
2019

300 Seiten. Hardcover. 1. 1. Auflage.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Die aus dem Blickwinkel der forensischen Psychiatrie ebenso grimmig wie komisch berichtete Lebensgeschichte des deutschen Musikschriftstellers Claus-Henning A. verschränkt sich mit seiner Erzählung von einem Freundeszirkel aus Brighton im Jahr 1979, als in England der Thatcherismus seinen Anfang nahm. Dieses englische Grüppchen, das sich um die Musikkritiker Birthwhistle und Fox schart, gerät zunehmend obsessiv in den Bann eines womöglich kriminellen Rätsels. Mit den Fäden dieses Geheimnisses aus Lüge und Betrug, die sie entwirren, knüpfen sie ihrerseits ein neues Netz: nunmehr kein Lügen-, sondern ein Lebensgespinst, in dem sie, nicht minder verhängnisvoll wie der Erzähler selbst, heillos sich verstricken.

über die Autoren
Wolfgang Schlüter

Wolfgang Schlüter, 1948 in Königslutter geboren, lebt als freier Autor und Übersetzer abwechselnd in Wien und Irland. Nach seinem Studium in Hamburg, Berlin und Wien promovierte er in Musikwissenschaften und Philosophie. Von 1984 bis 1993 arbeitete er für die Arno Schmidt Stiftung Bargfeld.

>> weiterlesen

Bücher des Autors