0 0 0

Ausgewählte Werke

Die Auswahl Burkhardt Lindners, Leiter der Walter Benjamin Stelle in Frankfurt am Main, zeigt die Breite des Benjamin'schen Werks und beinhaltet sowohl die bekannteren Texte als auch eine Auswahl an literarischen Texten, Aufsätzen, Essays und Fragmenten.

Verlag WBG Edition
ISBN 9783534270026
2018

2. Auflage . 2018 . 3500 Seiten. 19 x 12 cm . Paperback .

Softcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel
Als sich Walter Benjamin vor 75 Jahren im spanischen Portbou das Leben nahm, um der Auslieferung an Nazideutschland zu entgehen, genoss sein vielschichtiges Werk noch nicht den Stellenwert, den es in den folgenden Jahrzehnten erlangen sollte. Seine Schriften wurden erst 1955 für die breite Öffentlichkeit zugänglich und hatten einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die verschiedensten sozial- und geisteswissenschaftlichen Disziplinen von der Philosophie über die Soziologie bis hin zu Medien-und Kulturwissenschaft. Auf Basis der ›Gesammelten Schriften‹ aus dem Suhrkamp Verlag, herausgegeben von Rolf Tiedemann und Hermann Schweppenhäuser, macht diese Ausgabe Walter Benjamins wichtigste Werke endlich kompakt zugänglich. Die Auswahl Burkhardt Lindners, Leiter der Walter Benjamin Stelle in Frankfurt am Main, zeigt dabei die Breite des Benjamin’schen Werks und beinhaltet sowohl die bekannteren Texte als auch eine Auswahl an literarischen Texten, Aufsätzen, Essays und Fragmenten.
Band 1: Abhandlungen. Band 2: Abhandlungen / Autobiographische Schriften / Aus dem Passagen-Werk. Band 3: Aufsätze / Essays / Vorträge. Band 4: Kritiken / Rezensionen / Essays. Band 5: Fragmente / Kleine Prosa.
über die Autoren
Walter Benjamin

Walter Benjamin wurde 1892 in Berlin geboren, seine Familie gehörte dem assimilierten Judentum an. Er studierte Philosophie, deutsche Literatur und Psychologie und promovierte mit der Arbeit „Der Begriff der Kunstkritik in der deutschen Romantik“. Der Versuch, sich an der Frankfurter Universität zu habilitieren, scheiterte: Benjamin wurde...

>> weiterlesen