0 0 0

Vertigo

Thriller aus Kairo

Achmad, Gesellschaftsfotograf in einem exklusiven Kairoer Hotel, wird Zeuge, wie ein Freund im Kreuzfeuer zweier rivalisierender Geschäftsleute brutal ermordet wird. Er flieht vom Tatort und sieht sich gezwungen unterzutauchen. Unversehens verfängt er sich in einem Netz aus Intrigen und Verbrechen, die von Tätern begangen werden, die vor nichts zurückschrecken, um alles zu vertuschen. Seinen skrupellosen Gegnern muss Achmad sich in einem Spiel stellen, das zu verlieren ihn sein Leben kosten könnte. - Mit Vertigo begründete Ahmed Mourad 2007 das Genre des Politthrillers in Ägypten.

Leseprobe öffnen
Verlag Lenos
ISBN 9783857874635
2016

1. Auflage . Erscheinungsdatum: 18.02.2016 . 398 Seiten. 19 x 11.5 cm . Hardcover .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Achmad, Gesellschaftsfotograf in einem exklusiven Kairoer Hotel, wird Zeuge, wie ein Freund im Kreuzfeuer zweier rivalisierender Geschäftsleute brutal ermordet wird. Er flieht vom Tatort und sieht sich gezwungen unterzutauchen. Unversehens verfängt er sich in einem Netz aus Intrigen und Verbrechen, die von Tätern begangen werden, die vor nichts zurückschrecken, um alles zu vertuschen. Seinen skrupellosen Gegnern muss Achmad sich in einem Spiel stellen, das zu verlieren ihn sein Leben kosten könnte. - Mit Vertigo begründete Ahmed Mourad 2007 das Genre des Politthrillers in Ägypten. Das Buch wurde 2012 als Fernsehserie verfilmt.

Autorenportrait:
Ahmed Mourad, geboren 1978 in Kairo, studierte an der Filmhochschule der ägyptischen Hauptstadt. Sein Abschlussfilmprojekt gewann mehrere internationale Preise. In der Folge arbeitete er als Fotograf im Stab des Präsidenten.

über die Autoren
Ahmed Mourad

Ahmed Mourad, geboren 1978 in Kairo, studierte an der Filmhochschule der ägyptischen Hauptstadt. Sein Abschlussfilmprojekt gewann mehrere internationale Preise. Seit 2007 ist er auch als Schriftsteller tätig: Er veröffentlichte bislang drei Thriller und einen historischen Roman, die zu Bestsellern in Ägypten wurden. Mourad arbeitet seit der...

>> weiterlesen

Auszeichnungen