0 0 0

Held außer Betrieb

Stories und Essays 1946 - 1992

Rezensionen und biographischen Episoden beweist der Dirty Old Man einmal mehr, dass er unter der misanthropischen Oberfläche, abseits vom Dreck der Straße und der Obszönitäten, immer ein leidenschaftlicher Liebender war. Held außer Betrieb ist nach Das weingetränkte Notizbuch und Noch mehr Aufzeichnungen eines Dirty Old Man der dritte große Nachlassband des umstrittensten Skandalautors der amerikanischen Literatur des 20. Jahrhunderts.

Verlag FISCHER Taschenbuch
ISBN 9783596950034
2014
übersetzt von Malte Krutzsch
19.5 x 13.6 cm. 352 Seiten. 1. Auflage. Hardcover. Serien: Fischer Klassik.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Rezensionen und biographischen Episoden beweist der Dirty Old Man einmal mehr, dass er unter der misanthropischen Oberfläche, abseits vom Dreck der Straße und der Obszönitäten, immer ein leidenschaftlicher Liebender war. Held außer Betrieb ist nach Das weingetränkte Notizbuch und Noch mehr Aufzeichnungen eines Dirty Old Man der dritte große Nachlassband des umstrittensten Skandalautors der amerikanischen Literatur des 20. Jahrhunderts.

Autorenportrait:
Charles Bukowski, geb. am 16. August 1920 in Andernach, lebte seit seinem zweiten Lebensjahr in Los Angeles. Nach Jobs als Tankwart, Schlachthof- und Hafenarbeiter begann er zu schreiben und veröffentlichte weit über 40 Prosa- und Lyrikbände. Charles Bukowski starb am 9. März 1994 in San Pedro/L.A.

über die Autoren
Charles Bukowski

Charles Bukowski, geboren am 16. August 1920 in Andernach bei Koblenz, wuchs während der Wirtschaftskrise in Los Angeles auf. Schon als Kind ein Außenseiter, fand er früh Halt bei Alkohol und Literatur. Unzählige schlechtbezahlte Jobs und ein Leben in billigen Absteigen, erste Short Story mit 24, lebensgefährliche Magenblutung mit 35. Erst...

>> weiterlesen