0 0 0

Zungenbrecher

Von Mischwasserfischern, Flugplatzspatzen und Streichholzschächtelchen aus tschechischen Zechen Brautkleid bleibt Brautkleid, und Brotlaib bleibt Brotlaib... Gerhard Henschel führt vor, was an Zungenbrechern so faszinierend ist, dass man sie mit der Muttermilch einsaugt, auf dem Schulhof begeistert weitersagt und auch später im Biergarten immer wieder beglückt hervorkramt.

Verlag Hoffmann und Campe
ISBN 9783455403633
2012

Erscheinungsdatum: 06.03.2012 . 160 Seiten. 20.7 x 13.1 cm . Hardcover . Geschenkbücher .

Hardcover

noch nicht erschienen
Über den Artikel

Von Mischwasserfischern, Flugplatzspatzen und Streichholzschächtelchen aus tschechischen Zechen

Brautkleid bleibt Brautkleid, und Brotlaib bleibt Brotlaib ... Gerhard Henschel führt vor, was an Zungenbrechern so faszinierend ist, dass man sie mit der Muttermilch einsaugt, auf dem Schulhof begeistert weitersagt und auch später im Biergarten immer wieder beglückt hervorkramt.

Die deutsche Sprache hält in Ulm und um Ulm herum noch ganz andere und viel verwegenere Zungenbrecher bereit als den sattsam bekannten Fischersfritzen, einen Cottbusser Postkutschkasten oder fleißige Scheitspleißer. Gerhard Henschel hat die schönsten Exemplare zusammengetragen, nicht allein aus dem deutschen Sprachraum, sondern aus dem gesamten Abendland, dem Morgenland und sogar aus Weltregionen, die den Radarschirm vieler Liebhaber bislang unterflogen haben. Sein einzigartiger Zungenbrecher-Baedeker nimmt es an Komik mit Loriot und an literarischem Nonsens mit Ernst Jandl auf.

 

Gerhard Henschel, geb. 1962, war unter anderem Redakteur bei der Titanic und lebt heute als freier Schriftsteller bei Hamburg.

über die Autoren
Gerhard Henschel

Gerhard Henschel, geboren 1962, lebt als freier Schriftsteller in der Nähe von Hamburg. Sein Briefroman Die Liebenden (2002) begeisterte die Kritik ebenso wie die Abenteuer seines Erzählers Martin Schlosser, die mit dem Kindheitsroman 2004 ihren Anfang nahmen. Henschel ist außerdem Autor zahlreicher Sachbücher. Er wurde unter anderen mit dem...

>> weiterlesen