0 0 0

Thomas Bernhard

Sein Leben in Bildern und Texten

Die Bildmonografie verfolgt in zwölf Kapiteln Komplexe des Oeuvres durch die drei Jahrzehnte des Bernhard‘schen Schaffens.

Verlag Suhrkamp
ISBN 9783518427798
2021
herausgegeben von Raimund Fellinger, herausgegeben von Matthias Reiner
300 Seiten. 1. Auflage. Hardcover.
noch nicht erschienen
Über den Artikel
Thomas Bernhard zählt zu den meistkommentierten deutschsprachigen Schriftstellern: Ob in Zeitungen, wissenschaftlichen Periodika, als Dissertation oder als Gesamtdarstellung, als biografische Versuche oder fotografische Teilansichten – unter allen Aspekten wird er Gegenstand mehr oder weniger kompetenter Analysen, und das weltweit. Die Monografie bietet in Bildern und Texten zum ersten Mal gleichermaßen verlässliche wie überraschende Einsichten in das Werk und dessen Entstehungsbedingungen, vermittelt völlig unbekannte Aufschlüsse über sein Leben sowie fundierte Aussagen zur nationalen und internationalen Rezeption. Die Dokumente und Erklärungen sind für jedermann nachvollziehbar, kommen ohne germanistisches Gerede und Stereotypen aus.
Dies ist möglich geworden, da den Herausgebern als bisher einzigen der gesamte Nachlass Thomas Bernhards zugänglich ist. Auf diese Weise sind spannende Einblicke in die Genese einzelner Werke möglich, der (nicht unbeträchtliche) Briefverkehr vermittelt Informationen über die Kontakte mit Kollegen, Kritikern und Freunden, wird die Mythisierung des Bernhard‘schen Lebens durch den Autor wie durch sogenannte Zeitgenossen und Biografen durchleuchtet.
Die Bildmonografie löst sich von der strikten chronologischen Darstellung. Sie verfolgt vielmehr in zwölf Kapiteln bestimmte Komplexe des Oeuvres durch die drei Jahrzehnte des Bernhard‘schen Schaffens., Array
über die Autoren
Raimund Fellinger

Raimund Fellinger, geboren 1951 im Saarland, arbeitet nach Studium von Germanistik, Linguistik und Politikwissenschaft seit 1979 als Lektor im Suhrkamp Verlag, seit 2006 als Cheflektor.

>> weiterlesen


Matthias Reiner

Matthias Reiner, geboren 1961 in Köln, studierte Literaturwissenschaften und Kunstgeschichte in Frankfurt am Main und Florenz, arbeitet seit 1985 im Suhrkamp Verlag, leitet dort die Bildredaktion und die Werbeabteilung.

>> weiterlesen