0 0 0

Versammlung der Toten

Thriller

»Versammlung der Toten« ist ein cooler Thriller über die Wut der Abgehängten, über einen Bankraub und den Tanz am Abgrund, den er für vier Freunde bedeutet.

Verlag Suhrkamp
ISBN 9783518469286
2018
übersetzt von Regling, Carsten
210 mm. 397 Seiten. Serien: Suhrkamp Taschenbücher. Kartoniert.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Sie sind die Verlierer der Krise in Spanien. Guapo und seine Jungs, liebenswerte Grob-Assis mit beschissenen Jobs und einem Haufen Schulden. Kein Wunder, dass ihnen die Augen leuchten, als der Juwelenschieber von den Steinen in einem Safe in Marrakesch anfängt ...
Zwei Millionen, die sollen am Ende rausspringen. Von Madrid runter nach Marrakesch fahren, bisschen durch die Kanalisation kriechen, vielleicht zwei Stunden schweißen: das wärs dann schon. Zur Tarnung als Touristen nehmen sie in dem Mercedes-Bus auch ihre Freundinnen mit, und vom Auftraggeber ist ihnen ein Kontaktmann an die Seite gestellt. Aber da fängt die Scheiße schon an. Wie sollen sie diesem Typen vertrauen, wenn der kaum den Mund aufmacht? Und sind die Marokkaner wirklich so dämlich, dass sie solche Klunker nicht besser sichern? Kann doch nicht sein! Und schon vor der Grenze hat Guapo alle Hände voll zu tun, die Operation auf Kurs zu halten, und das ist erst der Anfang ...

über die Autoren
Tomás Bárbulo

Tomás Bárbulo, geboren 1958 in La Coruña, schreibt als Sahara-Experte seit Jahrzehnten für die spanische Tageszeitung El País . Er lebte in Marokko, bereiste intensiv Tunesien, Algerien und die Westsahara. Die Versammlung der Toten ist sein erster Roman in deutscher Übersetzung.

>> weiterlesen

Auszeichnungen