0 0 0

Das Pop-up-Handbuch

Basiswissen für angehende Pop-up- Künstler und Papieringenieure

Schritt für Schritt zeigen David A. Carter und James Diaz, wie Pop-ups entstehen. Dieses Standardwerk ist ein absolutes Muss für Kunstlehrer, Modellbauer, Grafiker, Architektur- und Kunststudenten.

Verlag Verlagshaus Jacoby & Stuart GmbH
ISBN 9783941087309
2009

Erscheinungsdatum: 01.09.2009 . 4. Auflage . 20 Seiten. 32 x 22 cm . Hardcover .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Die Päpste des zeitgenössischen Pop-up weihen uns in die Geheimnisse ihrer Kunst ein. An über 50 dreidimensionalen Modellen zeigen die renommierten Papieringenieure mit detaillierten, gut verständlichen Bauanleitungen, wie parallele und abgewinkelte Elemente entstehen. Sie erklären Aufbau und Funktionsweise von Zuglaschen und den richtigen Einsatz von Drehscheiben. Selbst komplizierteste geometrische Figuren lassen sich leicht nachbauen.

Wer die Pop-up-Kunst und die unerschöpflichen Kombinationsmöglichkeiten kennengelernt hat, kann am Ende selbst Pop-ups entwerfen und gestalten.

über die Autoren
David A. Carter

David A. Carter, geb. 1957, studierte Kunst an der Utah State University. 1980 siedelte er nach Los Angeles über, wo er die Kunst des Paper Engineering lernte. Seit 1987 arbeitet er als freier Künstler und hat mehr als 50 Pop-up- Bücher geschaffen. Er lebt mit seiner Familie in Auburn, Kalifornien. James Diaz hat für seine über hundert...

>> weiterlesen


James Diaz

David A. Carter, geb. 1957, studierte Kunst an der Utah State University. 1980 siedelte er nach Los Angeles über, wo er die Kunst des Paper Engineering lernte. Seit 1987 arbeitet er als freier Künstler und hat mehr als 50 Pop-up- Bücher geschaffen. Er lebt mit seiner Familie in Auburn, Kalifornien. James Diaz hat für seine über hundert...

>> weiterlesen