0 0 0
Als der junge Maler Rembrandt van Rijn (1606–1669) im Jahr 1631 von Leiden in die florierende Kunst- und Kulturmetropole Amsterdam zog, gelang ihm zügig der Durchbruch. Mit seiner erstaunlich breiten Bildproduktion von Historienbildern, Porträts, Landschaften, Genreszenen und Stillleben erlangte er internationalen Ruhm und fand seinen unverwechselbaren dramatisch erzählenden Stil.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 15.04.2021
  • 270 Abbildungen in Farbe
  • Hardcover
  • ISBN: 978-3-7774-3548-0
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
19,90 € *
Kein anderes Bildthema wurde in der italienischen Kunst der Renaissance so oft dargestellt wie die Madonna mit Kind.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 10.12.2020
  • 84 Abbildungen in Farbe
  • Hardcover
  • ISBN: 978-3-7774-3617-3
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
29,90 € *
Ob in Nord- oder Südeuropa – zahlreiche barocke Residenzen zeigen dem Besucher an Decken und Wänden in imposanten Gemälden Handlungsfelder fürstlicher Regierung und die Illusion einer besseren Wirklichkeit.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 01.11.2020
  • 257 Abbildungen in Farbe
  • Hardcover
  • ISBN: 978-3-7774-3638-8
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
58,00 € *
Dank dieser gut lesbaren und solide kommentierten Ausgabe hat der Kunsthistoriker wie der interessierte Laie die wichtigsten Informationen zu Italiens Renaissancegenies zur Hand. In anekdotenreichen biografischen Miniaturen werden die bedeutendsten Künstlergestalten einer Epoche lebendig, die zurecht als Gipfel europäischer Malerei und Architektur gilt.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 14.04.2020
  • 768 Seiten
  • Hardcover
  • Manesse Bibliothek
  • ISBN: 9783717525103
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
25,00 € *
Der Band bietet, nach Themen gegliedert, reich illustrierte Texte und ein spektakuläres ikonografisches Portfolio das einem Lieblingsthema Raffaels gewidmet ist: den Kindern.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 09.04.2020
  • 224 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783763028597
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
89,00 € *
Raffael (1483 - 1520) gehört neben Leonardo und Michelangelo zu den drei wichtigsten Namen der italienischen Renaissance, ja der Kunstgeschichte überhaupt. Warum aber wurde Raffaels Kunst zum Ideal und zur ästhetischen Norm, mit der sich Generationen von Künstlern auseinandersetzten? Weshalb ist Raffael heute noch interessant? In seiner großen neuen Gesamtdarstellung geht Ulrich Pfisterer diesen Fragen kenntnisreich nach und wirft dabei einen frischen Blick auf das "Phänomen Raffael".

Buch

  • Erscheinungsdatum: 05.12.2019
  • 384 Seiten
  • Gebunden
  • ISBN: 9783406741364
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
58,00 € *
Ein gebildeter, geistreicher Humanist, der dem Schrecken über die Abgründe im Menschen mit Gelächter begegnet.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 26.05.2019
  • 492 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783836556880
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
150,00 € *
Spannend und facettenreich erzählt der Band von einer schöpferisch einzigartigen Entwicklung, die die Kunst in Europa nachhaltig veränderte.

Buch

  • Erscheinungsdatum: 17.10.2018
  • 384 Seiten
  • Gebunden
  • ISBN: 9783777430645
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
19,90 € *
Künstlergeschichten Der große Historiker Vasari ist auch ein kluger Erzähler. Dieser Band sammelt die schönsten Anekdoten, Streiche und Parabeln aus der Welt der italienischen Renaissance-Künstler.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 23.08.2018
  • 96 Seiten
  • Salto
  • Hardcover
  • ISBN: 9783803112569
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
18,00 € *
Warum kennt alle Welt Dürers Selbstbildnis? Weshalb trägt Maria immer einen blauen Mantel? Wieso malte Rubens mit Vorliebe füllige Frauen? – Diesen und vielen weiteren Fragen geht Susanna Partsch auf den Grund und lässt auf diese Weise die Kunst der Alten Meister sehr lebendig werden.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 15.03.2018
  • 296 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783406712067
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
28,00 € *
Woher kommt die Gefahr? Vom grässlichen Monster der Tyrannei, das Stadt und Land in Verwüstung und Tod stürzt, oder von der Verführungskraft einer Alleinherrschaft, die Frieden verspricht, dabei aber schleichend die Gesellschaft untergräbt? Vor diesen Fragen steht Ambrogio Lorenzetti, als er 1338 im Auftrag der Regierung Sienas im Palazzo Pubblico das berühmte "Fresko der Guten Regierung" malt. Doch zeigt es nicht nur die Allegorien einer idealen republikanischen Politik, die sich in einem friedlichen und gerechten Staat verkörpern, sondern auch die Zerstörungen des Krieges als Folge der schlechten Regierung. Denn Lorenzetti malt das Fresko in einer Zeit der Angst. Als eine der letzten Stadtrepubliken Italiens sieht sich Siena der Gefahr der Tyrannenherrschaft ausgesetzt. Weil sich diese aber mit einer verführerischen Maske tarnt, muss der Maler zu drastischen Mitteln greifen, um sie als gesellschaftliches Übel zu entlarven.

Buch

  • Erscheinungsdatum: 10.10.2017
  • 270 Seiten
  • Klebebindung
  • Buch
  • ISBN: 9783941461338
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
14,90 € *
Der ganze Vermeer in XL Dieser Gesamtkatalog der Werke Vermeers zeigt seine ruhigen, aber fesselnden Gemälde im großzügigen XL-Format mit qualitativ unübertroffenen Reproduktionen. Besonders auf drei Ausklappseiten zeigt sich im Detail Vermeers Talent für lebendig wirkende Genreszenen, seine subtile Lichtregie mit ihren Randunschärfen und seine Gabe, mit nur einer flüchtigen Geste oder einem Blick eine ganze Geschichte zu erzählen.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 09.03.2016
  • 258 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783836536400
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen
150,00 € *
  1. 1
  2. 2
  3. 3