0 0 0

Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland

Verlag Kindermann Verlag
ISBN 9783934029668
2016

1. 1. Auflage . 2016 . 24 Seiten. Fadenheftung, Halbleinen . Poesie für Kinder . Hardcover .

Hardcover

lieferbar voraussichtlich innerhalb von 6 Monaten
Über den Artikel

Lütt Dirn, kumm man röwer, ick hebb 'ne Birn. Ob kichernd-scheue Mädchen oder kecke Jungs: Der großherzige Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland hat für alle ein offenes Herz und verschenkt Jahr für Jahr die köstlichen Birnen aus seinem Garten an die Kinder im Dorf. Doch wie soll es nach seinem Tod weitergehen? Zu Recht misstraut er seinem geizigen Sohn und befürchtet, dieser werde künftig keine Birnen mehr verteilen. Er schmiedet einen genialen Plan, um die Kinder auch über seinen Tod hinaus reich mit den süßen Früchten zu beschenken - und sein Vermächtnis gelingt. Theodor Fontane hat diese wunderbare Begebenheit aus Schleswig-Holstein vor über 200 Jahren in Reime gefasst und sein Gedicht ist weit über die Region hinaus weltbekannt geworden. Dorota Wünsch hat die Ballade frisch und witzig illustriert und somit ein weiteres Juwel in der Reihe Poesie für Kinder geschaffen.

Autorenportrait:
Dorota Wünsch wurde 1962 im polnischen Lodz geboren. Für drei Jahre besuchte sie in ihrer Heimatstadt die Kunstakademie und wechselte 1984 nach Mainz, wo sie ihre Kunststudien fortsetzte und 1992 mit dem Diplom abschloss. Heute lebt die dreifache Mutter als freischaffende Illustratorin mit ihrer Familie in Saarbrücken. Dorota Wünsch, die in ihrer Freizeit gern ins Kino und Theater geht, nennt mit dem Lesen eine dritte Leidenschaft, die sich, seitdem sie selbst Kinder hat, auf Kinder- und Jugendbücher ausgeweitet hat.

über die Autoren
Theodor Fontane
Theodor Fontane

Theodor Fontane wurde am 30. Dezember 1819 im märkischen Neuruppin geboren. Nach vierjähriger Lehre arbeitete er in verschiedenen Städten als Apothekergehilfe und erwarb 1847 die Zulassung als »Apotheker erster Klasse«. 1849 gab er den Beruf auf, etablierte sich als Journalist und freier Schriftsteller und heiratete...

>> weiterlesen


Dorota Wünsch

Dorota Wünsch, geb. 1962 in Lodz/Polen, studierte Kunst in Lodz und Mainz. Im Peter Hammer Verlag erschienen von ihr u.a. „Die Weihnachtsmütze" (Text: Sabine Lipan) und „Wie Großvater schwimmen lernte" (Text: Viola Rohner). Dorota Wünsch arbeitet als freie Künstlerin und lebt mit ihrer Familie in Saarbrücken.

>> weiterlesen

Bücher des Autors