0 0 0

Zefix! Fuizln

Zefix! Damma a Runde Fuizln! Bierdeckel-Domino für zwei bis vier und ein paar Halbe. Beim Biertrinken entsteht gelegentlich eine kleine Kunstpause, wenn man vor lauter Durst vergessen hat, was man grad erzählen wollte. In diese beginnende Stille hinein ist es gut, mit fester Stimme zu rufen: Zefix, damma a Runde Fuizln! Regeln: Keine.

Verlag Süddeutsche Zeitung
ISBN 9783864970252
2012

12.8 x 23.8 cm. PRODUCTCODE_ZE. 1. Auflage.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel
Beim Biertrinken entsteht gelegentlich eine kleine Kunstpause, wenn man vor lauter Durst vergessen hat, was man grad erzählen wollte. In diese beginnende Stille hinein ist es gut, mit fester Stimme zu rufen: „Zefix, damma a Runde Fuizln!“ Regeln: Keine. Wer unbedingt Regeln braucht, kann die Fuizl mischen und an jeden Mitspieler zwei austeilen. Der Rest liegt auf einem Stapel. Nun wird ein Fuizl vom Stapel gezogen und offen auf den Tisch gelegt. An diese Karte wird angelegt: der richtige Begriff zum richtigen Bild, das richtige Bild zum Begriff usw. Wer als erster alle Fuizln angelegt hat, gewinnt. Wer falsch anlegt, wird von den anderen als „Saupreiß, kinäsischa!“ beschimpft. Der Verlierer muss aufstehen und möglichst hochdeutsch „Ich bin ein Preuße und werde nie deutscher Meister!“ rufen.

Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen.
über die Autoren
Martin Bolle

MARTIN BOLLE hat Berliner Ahndln (also Vorfahren), ist in Tegernsee geboren und dort aufgewachsen. Nach seiner Ausbildung am Lette-Verein in Berlin und anschließenden Assistenzen arbeitet er als Werbefotograf mit Studio in München. Seine Themen sind Stillleben, Menschen, Unternehmen und Tourismus. Wenn er nicht ein paar Hundertstel Sekunden...

>> weiterlesen


Markus Keller

MARTIN BOLLE hat Berliner Ahndln (also Vorfahren), ist in Tegernsee geboren und dort aufgewachsen. Nach seiner Ausbildung am Lette-Verein in Berlin und anschließenden Assistenzen arbeitet er als Werbefotograf mit Studio in München. Seine Themen sind Stillleben, Menschen, Unternehmen und Tourismus. Wenn er nicht ein paar Hundertstel Sekunden...

>> weiterlesen


Ono Mothwurf

MARTIN BOLLE hat Berliner Ahndln (also Vorfahren), ist in Tegernsee geboren und dort aufgewachsen. Nach seiner Ausbildung am Lette-Verein in Berlin und anschließenden Assistenzen arbeitet er als Werbefotograf mit Studio in München. Seine Themen sind Stillleben, Menschen, Unternehmen und Tourismus. Wenn er nicht ein paar Hundertstel Sekunden...

>> weiterlesen

Bücher des Autors