0 0 0

Deutsche Fernsehtürme

Quartettspiel

Größer, höher, weiter. Welcher Turm ist der höchste? Welche Aussichtspunkt der spektakulärste? Und welcher hat die spannendste Geschichte? Mit dem Fernsehturm-Quartett können Sie in das Wetteifern um das höchste Gebäude des Landes miteinsteigen und dabei spielend viel über die Fernsehtürme Deutschlands erfahren.

Verlag designquartett
ISBN 9783000324536
1970
  • 32 Karten plus Deckblatt mit Anleitung
  • Offset-Druck mit Dispersionlackierung auf 310 g/m2 Spielkartenkarton
  • individuell gestaltete Schachtel
Sofort lieferbar
Mehr Ansichten
Über den Artikel

Größer, höher, weiter.

Seitdem der Mensch baut, strebt er nach architektonischen und baukonstruktiven Superlativen. Von den ägyptischen Pyramiden und den Tempelbauten der Antike bis zum heutigen Wettstreit um das höchste Gebäude der Welt - das Wetteifern ist global und zeitlos. Im Mittelalter führte das Streben nach Einfluss und Anerkennung im italienischen San Gimignano zu einem beispiellosen baulichen Wettstreit. Einflussreiche Patrizierfamilien übertrumpften sich gegenseitig mit immer höheren Geschlechtertürmen als Demonstration ihrer Macht, bis es derer 72 gab. Repräsentanz war hierbei wichtiger als Wohnkomfort, den die schmalen Turmgrundrisse schlicht nicht zuließen.

In der modernen Welt nehmen Fernsehtürme in diesem Wetteifern seit Jahrzehnten eine besondere Position ein. Sie sind Demonstrations- und Identifikationsobjekte zugleich. Oft mitten in der Stadt oder auf einem Berg über ihr thronend stellen sie von weitem sichtbare Wahrzeichen von politischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Symbolik dar. Mit immer höheren und spektakuläreren Turmbauten werden nicht nur baukonstruktive Rekorde aufgestellt. In ihnen manifestiert sich wie bei den ägyptischen Pyramiden und den Geschlechtertürmen von San Gimignano auch das Bedürfnis,die eigene Macht und Bedeutung zu demonstrieren.

Mit dem Fernsehturm-Quartett können Sie in das Wetteifern miteinsteigen und dabei spielend viel über die Fernsehtürme Deutschlands erfahren.