0 0 0

Lippel, träumst du schon wieder!

Lippel träumt weiter - Der Folgeband zum großen Kinderbuchklassiker Dies ist der Folgeband zu Lippels Traum , dem vielfach ausgezeichneten, mehrfach verfilmten Bestseller von Paul Maar. Voller Poesie erzählt er von einem spannenden Abenteuer um Traum und Wirklichkeit vor der hinreißenden Kulisse der Welt der Trolle. Mit vielen farbigen Illustrationen von Katrin Engelking.

Leseprobe öffnen
Verlag Oetinger
ISBN 9783789142697
2012

Erscheinungsdatum: 01.10.2012 . 208 Seiten. 21 x 15 cm . Hardcover .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Lippel träumt weiter - Der Folgeband zum großen Kinderbuchklassiker

Das zweite Abenteuer vom großen kleinen Weltenerfinder. Lippel liebt das Träumen, und weil man dazu Ruhe braucht, möchte er am liebsten in den Ferien zu Hause bleiben. Doch daraus wird nichts. Seine Eltern nehmen ihn mit auf die Lofoten und dort, hoch im Norden, erlebt er das größte Abenteuer seines Lebens. Er lernt das Mädchen Luna kennen, das auch ein Troll sein könnte, so wie sie aussieht mit ihren roten Haaren, nackten Füßen und zerrissenen Hosen.

Kein Wunder, dass Lippel bald wieder träumt, und zwar von der Trollprinzessin Ganaxa mit Fledermausohren und puscheligem Schwanz, die sein Herz erweicht und ihn in ungeahnte Gefahren stürzt. Denn im unterirdischen Reich, über das ihr Vater herrscht, ist alles anders.

Dies ist der Folgeband zu Lippels Traum , dem vielfach ausgezeichneten, mehrfach verfilmten Bestseller von Paul Maar. Voller Poesie erzählt er von einem spannenden Abenteuer um Traum und Wirklichkeit vor der hinreißenden Kulisse der Welt der Trolle. Mit vielen farbigen Illustrationen von Katrin Engelking.

 

Paul Maar, geboren 1937 in Schweinfurt, wurde als Erfinder des SAMS bekannt und ebenfalls als erfolgreicher Autor und Illustrator von Kinder- und Jugendbüchern. Er erhielt u.a. den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für sein Gesamtwerk. 2009 wurde ihm der Wolfram-von-Eschenbach-Kulturpreis verliehen.

Das könnte Sie auch interessieren