0 0 0

Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen

Poetisch, erschütternd und berührend: Kirsten Boies Afrika Kirsten Boie erzählt vier Geschichten von Kindern in Afrika, die viel zu schnell erwachsen werden. Ein wunderbar poetisches und dichtes Buch von berührender Schönheit, literarisch und sehr persönlich.

Leseprobe öffnen
Verlag Oetinger
ISBN 9783789120190
2013

20.3 x 12.1 cm. 112 Seiten. Hardcover. Altersangabe: ab 14 Jahren.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Poetisch, erschütternd und berührend: Kirsten Boies Afrika

Lungiles kleine Schwester Jabu braucht neue Schuhe, damit sie weiter die Schule besuchen darf. Da niemand Lungiles geflochtene Matten kaufen will, verkauft sie ihren Körper. Thulani spricht manchmal nachts mit seiner Mutter, die neben der Hütte begraben ist. Er könnte eigentlich zur Schule gehen, da Waisen kein Schulgeld bezahlen müssen. Aber niemand hilft ihm, den Totenschein zu besorgen.

Kirsten Boie erzählt vier Geschichten von Kindern in Afrika, die viel zu schnell erwachsen werden. Ein wunderbar poetisches und dichtes Buch von berührender Schönheit, literarisch und sehr persönlich. Mit einem Nachwort der Autorin und wunderschönen Tafelbildern von Regina Kehn.

 

Kirsten Boie, eine der renommiertesten deutschen Autorinnen des modernen Kinder- und Jugendromans, wurde 1950 in Hamburg geboren, wo sie noch heute mit ihrer Familie lebt. Sie promovierte in Literaturwissenschaft und arbeitete als Lehrerin. 1985 erschien ihr erstes Buch und wurde ein beispielloser Erfolg. Inzwischen sind von Kirsten Boie zahlreiche Bücher erschienen und in viele Sprachen übersetzt worden. Neben Kinder- und Jugendbüchern schreibt sie auch kleinere Drehbücher fürs Kinderfernsehen, Vorträge und Aufsätze zu verschienen Aspekten der Kinder- und Jugendliteratur und sie bereist im Auftrag des Goethe-Institutes das europäische und nicht-europäische Ausland. 2007 erhielt Kirsten Boie den Deutschen Jugendliteraturpreis für ihr Lebenswerk sowie 2008 den Goßen Preis der Bayerischen Sparkassenstiftung. 2011 wurde Kirsten Boie mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet.

Regina Kehn, 1962 in Hamburg geboren, studierte an der dortigen Hochschule für Gestaltung Illustration. Seit 1988 arbeitet sie als freie Illustratorin für Zeitschriften und Kinderbuchverlage. Sie lebt mit ihren beiden Kindern in Hamburg.

über die Autoren
Kirsten Boie

Kirsten Boie, geboren 1950 in Hamburg, arbeitete erst als Lehrerin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Inzwischen sind von ihr weit mehr als sechzig Bücher erschienen und in viele Sprachen übersetzt worden. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. 2007 den Sonderpreis des Deutschen Jungendliteraturpreises für ihr Gesamtwerk und...

>> weiterlesen


Kehn, Regina

Regina Kehn studierte Illustration an der Hochschule für Gestaltung in Hamburg. Seit 1990 arbeitet sie als freie Illustratorin für Zeitschriften und Kinder- und Jugendbuchverlage. Für ihre Illustrationen wurde Regina Kehn 1993 und 2014 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und erhielt 1996 die Bronzemedaille in der Sparte...

>> weiterlesen

Auszeichnungen
Bücher des Autors