0 0 0

Der Yark

Diesen tapsigen Kinderfresser lieben selbst seine Opfer...

  • Hörprobe
Verlag Argon Sauerländer Audio ein Imprint von Argon Verlag
ISBN 9783839846940
2015
vorgelesen von Mechthild Großmann, übersetzt von Jacoby, Edmund
14 x 12.5 cm. Altersangabe: ab 8 Jahren. 3. Auflage. CD-Audio.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Früher reichte es aus, sich einfach als Großmutter zu verkleiden, wenn man ein Kind fressen wollte. Aber heute muss der Yark sich etwas einfallen lassen, um nicht vor Hunger zu sterben. Und außerdem sind nur noch die lieben Kinder genießbar, und die werden immer seltener. Auf der Suche nach bekömmlichen Delikatessen trifft der Yark schließlich auf die herzensgute Madeleine – und gerät in große Gewissenskonflikte, denn er beginnt das Mädchen nicht nur mit dem Magen gern zu haben.

Zum Reinbeißen witzig ist dieses Schmuckstück der Schauerliteratur, das unter anderem mit dem Prix Tam Tam ausgezeichnet wurde.

Mechthild Großmann gehört seit Jahrzehnten zum Ensemble des Tanztheaters Pina Bausch, mit dem sie weltweit Erfolge feiert. Als Staatsanwältin im "Tatort" Münster brilliert sie mit ihrer unnachahmlichen Art und wurde schnell zum Publikumsliebling. Die bitterböse Märchenromanze "Der Yark" ist wie geschaffen für ihre trockene und humorvolle Art zu lesen.

über die Autoren
Bertrand Santini

Bertrand Santini, geb. 1968, ist ein französischer Drehbuch- und Kinderbuchautor. Bei Jacoby & Stuart sind von ihm bereits das vielfach ausgezeichnete Kinderbuch Der Yark sowie Jonas, der mechanische Hai erschienen.

>> weiterlesen


Laurent Gapaillard

Laurent Gapaillard, geboren 1980, hat an der Kunstschule Penninghen in Paris studiert. Außerdem hat er Philosophie und Kunstgeschichte studiert. Für den "Yark" hat er seine ersten Kinderbuchillustrationen gezeichnet.

>> weiterlesen

Auszeichnungen
Das könnte Sie auch interessieren