0 0 0

Wer hat mein Eis gegessen? (Die große Box der Mehrsprachigkeit)

Die große Box der Mehrsprachigkeit: 19 zweisprachige Bücher und 1 Hör-CD (Albanisch, Arabisch, Bosnisch, Bulgarisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Kroatisch, Kurdisch-Kurmanci, Kurdisch-Sorani, Persisch, Polnisch, Rumänisch, Rus

Verlag Edition Orient
ISBN 9783945506004
2020

2. Auflage . 2020 . 19 x 14 cm . PRODUCTCODE_WW .

nicht lieferbar-Neuauflage geplant
Über den Artikel

Ein Eis ist eine wunderbare Sache. Aber wie esse ich es, ohne mich zu bekleckern? Alle wollen mir zeigen, wie es geht, aber was passiert dabei mit meinem Eis? Eine schwungvolle Geschichte aus dem Libanon zu einer Frage, die alle Kinder beschäftigt

Autorenportrait:
Rania Zaghir (sprich Ranja Sarir ) lebt in Beirut/Libanon. Sie hat bereits mehrere Kinderbücher geschrieben, die zum Teil auch in anderen Ländern veröffentlicht worden sind. Diese Geschichte ist aber die erste, die auch ins Deutsche übersetzt ist. Im Jahr 2007 hat sie einen eigenen Kinderbuchverlag gegründet, der sich aufgrund seiner innovativen Ideen schnell einen guten Namen gemacht hat. Er heißt Al-Khayyat Al-Saghir (auf Deutsch: Der kleine Schneider ). Racelle Ishak lebt ebenfalls in Beirut. Zwar hat sie Innenarchitektur studiert, arbeitet aber hauptsächlich als Illustratorin für Kinderbuchverlage und für verschiedene Fernsehsender.Volker Bernius, geboren 1949, absolvierte ein Studium der Musik, evangelischen Theologie, Psychologie und Pädagogik. Seit 1981 ist er als Redakteur des Hessischen Rundfunks für den Bereich Bildung zuständig. Er hat die Stiftung Erlebnis Zuhören mitbegründet sowie das Projekt Hörclubs initiiert.

über die Autoren
Rania Zaghir

Rania Zaghir (sprich „Ranja Sarir”) lebt in Beirut/Libanon. Sie hat bereits mehrere Kinderbücher geschrieben, die zum Teil auch in anderen Ländern veröffentlicht worden sind. Diese Geschichte ist aber die erste, die auch ins Deutsche übersetzt ist. Im Jahr 2007 hat sie einen eigenen Kinderbuchverlag gegründet, der sich aufgrund seiner...

>> weiterlesen


Racelle Ishak

Rania Zaghir (sprich „Ranja Sarir”) lebt in Beirut/Libanon. Sie hat bereits mehrere Kinderbücher geschrieben, die zum Teil auch in anderen Ländern veröffentlicht worden sind. Diese Geschichte ist aber die erste, die auch ins Deutsche übersetzt ist. Im Jahr 2007 hat sie einen eigenen Kinderbuchverlag gegründet, der sich aufgrund seiner...

>> weiterlesen