0 0 0

Was machen die Mädchen heute?

Vierfarbiges Bilderbuch

Leseprobe öffnen
Verlag Beltz, J
ISBN 9783407795816
2014

1. Originalausgabe . 2014 . 64 Seiten. 21.6 x 30.3 cm . Hardcover .
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Die Mädchen betreten die Bühne und Nikolaus Heidelbach führt vor Was machen die Mädchen heute? - und das ist unbedingt ein Ereignis und eine große Überraschung! Die beiden Vorläufer Was machen die Mädchen? und Was machen die Jungs? haben Kultstatus erreicht, jetzt, nach 20 Jahren, sind es wieder 26 eigensinnige Mädchen (und in dem Band Was machen die Jungs heute? 26 eigensinnige Jungs), die ganz mit ihren Fantasien und Träumen, mit ihren Freunden und seltenen Hobbies beschäftigt sind: Die Mädchen von Anneliese bis Zoë sind immer für eine Überraschung gut. Mal mutig wie Mandy, die mit fleischfressenden Planzen boxt, mal verschlagen wie Hedwig, die auf jemanden wartet, der in ihre Buchfalle tritt, oder etwas verwundert wie Cleo, die mit vielen Monstern im falschen Kino sitzt.

Autorenportrait:
Nikolaus Heidelbach, geboren 1955 in Lahnstein am Rhein, wuchs in Braubach auf. Er studierte Germanistik und Kunstgeschichte in Köln und Berlin. Heute lebt er mit Frau und zwei Kindern in Köln. Er gilt als einer der anerkanntesten, zugleich eigenwilligsten Zeichner und Illustratoren Deutschlands. Im Jahr 2000 erhielt er für sein Gesamtwerk den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises.

über die Autoren
Nikolaus Heidelbach

Nikolaus Heidelbach, 1955 geboren, zählt zu den großen deutschen Illustratoren der Gegenwart. Er wurde u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis für Königin Gisela (2006) und dem Sonderpreis zum Deutschen Jugendliteraturpreis für sein Gesamtwerk ausgezeichnet.

>> weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren