0 0 0

Das Mädchen, das den Mond trank

Jedes Jahr lassen die Bürger des Protektorats ihr jüngstes Kind im Wald zurück – als Opfergabe zum Schutz vor der bösen Hexe. Jedes Jahr rettet die Hexe die ausgesetzten Kinder, denn sie ist gar nicht böse.

Verlag Argon Sauerländer Audio ein Imprint von Argon Verlag
ISBN 9783839841730
2018
vorgelesen von Simon Jäger, übersetzt von Sandra Knuffinke, übersetzt von Jessika Komina-Scholz
14 x 12.5 cm. 2. Auflage. CD-Audio. Altersangabe: ab 8 Jahren.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel
Jedes Jahr lassen die Bürger des Protektorats ihr jüngstes Kind im Wald zurück – als Opfergabe zum Schutz vor der bösen Hexe. Jedes Jahr rettet die Hexe die ausgesetzten Kinder, denn sie ist gar nicht böse. Dieses Jahr jedoch ist alles anders. Einige Bürger beginnen zu zweifeln, ob das Opfern der Kinder der richtige Weg zur Besänftigung der bösen Hexe ist. Und die Hexe gibt dem ausgesetzten kleinen Mädchen aus Versehen Mondlicht zu trinken. Mondlicht, das weiß jeder, ist pure Magie! So wächst in Luna große Macht heran … Wird sie diese Macht für das Gute einsetzen und die Lügen, die die Stadt in einem furchtbaren Irrglauben gefangen halten, aufdecken?
über die Autoren
Kelly Barnhill

Kelly Barnhill erhielt für ihre Kinderbücher bereits zahlreiche Auszeichnungen, für "Das Mädchen, das den Mond trank" neben vielen Leserpreisen auch die renommierte Newbery Medal. Sie lebt in Minnesota mit ihren drei Kindern, ihrem Ehemann, und einem etwas launischen Hund. Sie liebt es zu wandern, ist eine schnelle Läuferin und eine...

>> weiterlesen