0 0 0

Wo geht's lang?

Karten erklären die Welt

Die Welt der Karten – für Kinder erklärt Noch bevor es Buchstaben gab, haben Menschen Karten angefertigt, um ihre Umwelt abzubilden. Doch nicht immer haben sie sich die Erde so vorgestellt, wie wir sie heute sehen! Dieses einzigartige Sach-Bilderbuch widmet sich den Karten und ihrer faszinierenden Geschichte. Der einfache, poetische Text und die kunstvollen Illustrationen laden ein zu einer Entdeckungsreise der ganz besonderen Art. Mit ausführlichen Informationen zu den einzelnen Karten im Anhang!

Verlag Gerstenberg Verlag
ISBN 9783836953528
2011
übersetzt von Zaborowski, Hans-Jürgen
26 x 23.5 cm. 48 Seiten. 3. Auflage. Hardcover. Altersangabe: ab 6 Jahren.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel
Noch bevor es Buchstaben gab, haben Menschen Karten angefertigt, um ihre Umwelt abzubilden. Doch nicht immer haben sie sich die Erde so vorgestellt, wie wir sie heute sehen!
Dieses einzigartige Sach-Bilderbuch widmet sich den Karten und ihrer faszinierenden Geschichte: von den Stockkarten der Marshall-Inseln, bei denen Muscheln die Lage einzelner Inseln bezeichnen, über den in Marmor gemeißelten Stadtplan des antiken Rom, Sternkarten und U-Bahn-Pläne heutiger Großstädte bis hin zur genetischen »Karte« eines jeden Menschen, der DNA. All diese Karten dienen dazu, sich ein "Bild von der Welt" zu machen und seinen Weg in dieser Welt zu finden. Das Buch entstand in Zusammenarbeit der koreanischen Autorin Heekyoung Kim mit der polnischen Illustratorin Krystyna Lipka-Sztarballo. Der einfache, poetische Text und die kunstvollen Illustrationen laden ein zu einer Entdeckungsreise der ganz besonderen Art.
Mit ausführlichen Informationen zu den einzelnen Karten im Anhang!

Wo geht's lang? wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2012 nominiert.

über die Autoren
Heekyoung Kim

Heekyoung Kim, geb. 1977 in Busan, Korea, hat Kunstgeschichte und Philosophie studiert. Ihre Arbeit als Museumspädagogin am Kunstmuseum Seoul inspirierte sie dazu, ihr erstes Kinderbuch zu schreiben. Sie hört morgens gern dem Regen und den Vögeln zu und mag es, blinde Menschen durch Museen zu führen.

>> weiterlesen


Krystyna Lipka-Sztarballo

Krystyna Lipka-Sztarballo, geb. 1949, studierte Innenarchitektur an der Kunstakademie Warschau. Anschließend arbeitete sie als Bühnenbildnerin und Modedesignerin, bis sie sich 1989 dem Illustrieren von Kinderbüchern zuwandte. Mittlerweile sind mehr als 30 Titel von ihr erschienen, viele davon wurden ausgezeichnet. Sie gründete die erste...

>> weiterlesen

Auszeichnungen
Das könnte Sie auch interessieren