0 0 0

Trotzdem Mutter

Drei Frauen erzählen

In Zusammenarbeit mit einer Psychotherapeutin entstand diese mutige Produktion mit Ute, Inge und Ramona, drei psychisch erkrankten Frauen und Müttern, die ihre persönliche Geschichte der seelischen Krise erzählen.

Verlag supposé
ISBN 978-3-86385-204-7
2022

1. Auflage . Erscheinungsdatum: 12.08.2022 . 13,0 cm x 13,0 cm . Audio-CD .

Audio-CD

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

In Zusammenarbeit mit einer Psychotherapeutin entstand diese mutige Produktion mit Ute, Inge und Ramona, drei psychisch erkrankten Frauen und Müttern, die ihre persönliche Geschichte der seelischen Krise erzählen. Zur Sprache kommen ihre traumatische Kindheit, die katastrophale Härte sozialer Umstände, ständig wiederkehrende Krankenhausaufenthalte und tief in die Persönlichkeit eingreifende Medikationen. Bei aller Erschütterung und emotionalen Last des Erlebten und Erzählten, wird doch auch die Kraft und Liebe spürbar, welche diese Frauen in ihrer Depression durch die eigene Mutterschaft erfahren. Ungeachtet der Zweifel, Ängste und menschlichen Verluste durch das Leben zu gehen und auch selbst Leben zu schenken – trotzdem Mutter sein.

über die Autoren
Klaus Sander

Professor Dr. Peter Berthold, geboren 1939, ist emeritierter Direktor des Max-Planck-Instituts für Ornithologie, der Vogelwarte Radolfzell. * Klaus Sander, geboren 1968, ist Regisseur und Produzent. Mit seiner Edition supposé widmet er sich seit 1996 der Entwicklung und Etablierung einer eigenständigen Kunst- und Publikationsform für das...

>> weiterlesen


Auszeichnungen