0 0 0

The Street

Die Straße

Der erste breitenwirksame Roman einer afro-amerikanischen Autorin

Verlag speak low
ISBN 978-3-940018-75-5
2020

1. Auflage . 2020 . 14,5 x 13,7 cm . Audio-CD .

Audio-CD

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

New York, vierziger Jahre. Lutie Johnson zieht mit ihrem Sohn in eine schäbige Mietwohnung in Harlem. Ein übergriffiger Hausmeister, ein Bordell im Erdgeschoss, flüchtige Schatten bevölkern die dunklen Flure.
Luties Leben wird bestimmt von täglichen Kämpfen. Gegen die Zweifel, ob sie ihrem Sohn eine gute Mutter sein kann, gegen Armut und Rassismus, gegen die Eintönigkeit des Alltags und die Perspektivlosigkeit ihrer Lage. Doch Lutie ist entschlossen, den Sprung in ein besseres Leben zu schaffen.

»Die Straße« erschien erstmals 1946 und verkaufte sich weltweit über 1,5 Millionen Mal. Petry ist eine mitreißende Erzählerin, deren Stoff nichts von seiner Dringlichkeit verloren hat.

über die Autoren
Ann Petry

Ann Petry wurde in Connecticut geboren. 1938 zog sie nach New York, wo sie mit der Armut und Gewalt an der schwarzen Bevölkerung und deren Ausbeutung im Zuge der Großen Depression konfrontiert war. Petry arbeitete als Journalistin für verschiedene Zeitungen in Harlem. In den 1940er Jahren erschienen erste Erzählungen und Romane.

>> weiterlesen

Auszeichnungen
Bücher des Autors