0 0 0

Die große Hörspieledition

Große Erwartungen / David Copperfield / Oliver Twist

Dramatisch, magisch, atmosphärisch Die bedeutendsten Romane von Charles Dickens sind in dieser Edition versammelt - in vielgelobten Inszenierungen und mit hochkarätigen Sprechern besetzt. Die drei Hörspiele über die Abenteuer der berühmten Waisenjungen Pip, David Copperfield und Oliver Twist lassen das 19. Jahrhundert lebendig werden und bieten Hörgenuss vom Feinsten.

  • Hörprobe Leseprobe
Verlag Der Hörverlag
ISBN 9783867178150
2011

Erscheinungsdatum: 08.11.2011 . CD-Audio .

Audio-CD

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Dramatisch, magisch, atmosphärisch

Die bedeutendsten Romane von Charles Dickens sind in dieser Edition versammelt - in vielgelobten Inszenierungen und mit hochkarätigen Sprechern besetzt: Gerd Baltus, Susanne Lothar, Helmut Zierl, Dietmar Mues, Ulrich Noethen, Witta Pohl, Jens Wawrzceck u. v. a.

Die drei Hörspiele über die Abenteuer der berühmten Waisenjungen Pip, David Copperfield und Oliver Twist lassen das 19. Jahrhundert lebendig werden und bieten Hörgenuss vom Feinsten.

 

Charles Dickens (1812-1870), geboren in Landport bei Portsea, wuchs in Chatham bei London auf. Als er elf Jahre alt war, musste sein Vater wegen nicht eingelöster Schuldscheine ins Schuldgefängnis; seine Mutter folgte ihm mit Charles' Geschwistern dorthin. Charles, das zweitälteste Kind, musste währenddessen in einer Schuhwichsfabrik arbeiten. Erst als der Vater nach einigen Monaten entlassen wurde, besuchte Charles wieder eine Schule. Mit fünfzehn begann er in einem Rechtsanwaltsbüro als Gehilfe zu arbeiten, später wurde er Zeitungsreporter. Seine schriftstellerische Karriere begann er mit seinen Skizzen des Londoner Alltagslebens. Anschließend entstanden in rascher Folge die ersten Romane. Dickens wurde Herausgeber der liberalen Londoner Zeitung Daily News , reiste in die USA und nach Italien und verfasste 1848/1849 David Copperfield , der viel autobiographisches Material enthält. Dickens' liebevolle Schilderungen menschlicher Schwächen, seinKosmos skurriler und schrulliger englischer Originale und die satirische Anprangerung sozialer Missstände machten ihn bereits zu Lebzeiten zu einem der beliebtesten Romanciers der Weltliteratur. Seine Bücher brachten ihm außerdem beträchtlichen Wohlstand ein. Seit 1860 lebte er auf seinem Landsitz Gad's Hill Place.

Ulrich Noethen, 1959 in München geboren, Absolvent der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart, begann seine Schauspielkarriere 1985 am Freiburger Theater. Nach zwei Jahren im dortigen Ensemble arbeitete er unter anderem am Schauspiel Köln, an der Staatlichen Schauspielbühne Berlin und am Staatstheater Stuttgart. Anfang der 90er Jahre wechselte er zum Fernsehen und spielte u. a. in Tatort. Seitdem war er in Kinofilmen sowie in unzähligen TV-Produktionen zu sehen. Er wurde mit dem Goldenen Löwen, der Goldenen Kamera, dem Bayerischen Filmpreis, dem Bundesfilmpreis und dem Preis der deutschen Filmkritik ausgezeichnet.

über die Autoren
Charles Dickens

Charles Dickens wurde am 7. Februar 1812 in Landport, England als zweites von acht Kindern geboren. Er wuchs in ärmlichen Familienverhältnissen auf und lernte schon früh die Erfahrung von Hunger und Not kennen, als der Vater in Schuldhaft kam. Charles mußte für die Versorgung der Familie aufkommen und arbeitete, wie zahlreiche andere Kinder...

>> weiterlesen

Bücher des Autors