0 0 0

Deutsche Novellen - ausgewählte Novellen und Balladen

Klassiker to go! Ungekürzte und szenische Lesungen. Tuch und Locke, Klassische Balladen, Der Schmied seines Glücks, Das Amulett, Holunderblüte

In vollendeter Weise erzählen hier herausragende deutsche Autoren Novellen und Balladen, die bis heute nichts an ihrer erzählerischen Kraft verloren haben.

Verlag Steinbach sprechende Bücher
ISBN 9783869740799
2011

1. Auflage . 2011 . CD-Audio .

Audio-CD

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

In vollendeter Weise erzählen hier herausragende deutsche Autoren Novellen und Balladen, die bis heute nichts an ihrer erzählerischen Kraft verloren haben.

Inhalt:

  • Theodor Fontane: Tuch und Locke
  • J.W. von Goethe / F. Schiller: Klassische Balladen
  • Gottfried Keller: Der Schmied seines Glücks
  • Conrad Ferdinand Meyer: Das Amulett
  • Wilhelm Raabe: Holunderblüte
über die Autoren
Theodor Fontane
Theodor Fontane

Theodor Fontane wurde am 30. Dezember 1819 im märkischen Neuruppin geboren. Nach vierjähriger Lehre arbeitete er in verschiedenen Städten als Apothekergehilfe und erwarb 1847 die Zulassung als »Apotheker erster Klasse«. 1849 gab er den Beruf auf, etablierte sich als Journalist und freier Schriftsteller und heiratete...

>> weiterlesen


Johann Wolfgang von Goethe

Johann Christoph Sachse wurde 1762 in Cobstädt bei Gotha geboren. Er war Schriftsteller und Bibliotheksdiener in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar unter deren Leiter Johann Wolfgang von Goethe. Sachse starb 1822, kurz nach Erscheinen seines Buches, in Teplice in Böhmen.

>> weiterlesen


Gottfried Keller

Gottfried Keller (1819–1890), in Zürich geboren, begann seine Laufbahn ursprünglich als Landschaftsmaler. Eine Erbschaft erlaubte ihm von 1840 bis 1842 die Königliche Akademie der Künste in München zu besuchen. Seine erste Gedichtsammlung (1846) verschaffte ihm ein Stipendium in Zürich. Von 1848 bis 1850 studierte Keller in Heidelberg...

>> weiterlesen


Conrad Ferdinand Meyer

Conrad Ferdinand Meyer gilt als der hervorragendste Gestalter geschichtlicher Stoffe der deutschen Literatur. Seine Überlieferung und Fiktion verbindenden Erzählungen sind gleicherweise auch Selbstspiegelungen seines komplexen Charakters.11.10.1825

>> weiterlesen


Wilhelm Raabe

Wilhelm Raabe (1831-1910) wurde in Eschershausen bei Braunschweig geboren. Er war zunächst einige Jahre lang Buchhändler, studierte ab 1854 in Berlin und lebte dann als Schriftsteller in Wolfenbüttel, Stuttgart und seit 1870 in Braunschweig. Raabe ist ein bedeutender Erzähler des poetsichen Realismus; zu seinen bekanntesten Werken zählen...

>> weiterlesen

Bücher des Autors