0 0 0
Werner Fritsch's Romandebüt »Cherubim«, in dem er dem 1905 geborenen Knecht Wenzel ein Denkmal setzt (und für das er 1987 den Robert-Walser-Preis erhielt), übersetzte er 1988 in den großartigen Schwarz-Weiß-Film »Das sind die Gewitter in der Natur«. Den dreistündigen Filmessay »Faust Sonnengesang« nannte Wolfgang Höbel im Spiegel einen »Rausch aus wilden Farbtupfern und idyllischen Naturbildern, aus wunderschöner Musik und großmächtiger Lyrik«. In der filmedition suhrkamp erscheinen die filmischen Meilensteine von Werner Fritsch nun erstmals auf DVD.

DVD

  • Erscheinungsdatum: 22.10.2012
  • 64 Seiten
  • filmedition suhrkamp
  • PRODUCTCODE_VI
  • ISBN: 9783518135334
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
9,90 € *
In ihrem Film »Sing Your Song« folgt Susanne Rostock den Spuren eines außergewöhnlichen Künstlers, Aktivisten und Familienmenschen.

  • Erscheinungsdatum: 05.10.2012
  • ISBN: 4047179669481
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen, Print on Demand
11,99 € *
»Die Madonna des Kanzlers Nicolas Rolin« (1435) des niederländischen Meisters Jan van Eyck ist eines der ersten Ölgemälde. Matthias Grünewalds »Isenheimer Altar« (um 1510-1516) wurde zu Zeiten der Feuerpest heilende Kräfte zugesprochen. Paolo Veroneses riesiges »Gastmahl im Hause des Levi« (1571-1573) zeigt ein Festbankett mit etwa 50 Personen. Caravaggio gelingt ein lebensnaher, dramatischer »Matthäus-Zyklus« (1599-1602).

DVD

  • Erscheinungsdatum: 29.06.2012
  • 1 Seiten
  • PRODUCTCODE_VI
  • ARTE Edition / Palettes
  • ISBN: 9783848810055
leider nicht mehr lieferbar
9,90 € *
Mehr Informationen
Bei der Uraufführung von Le Sacre du printemps 1913 in Paris kam es zu einem handfesten Skandal. Strawinskys Musik blieb dem Publikum fremd, und auch die Choreographie Nijinskys für die Ballets russes des Impresarios Diaghilew fand keine Gnade. Trotzdem wurden die Aufführung und ...

  • Erscheinungsdatum: 09.05.2012
  • ISBN: 9782851817747
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen
39,50 € *
Ein Buch über Andrej Tarkovskijs Filmklassiker »Stalker« Zum 80. Geburtstag des früh verstorbenen, russischen Filmemachers Andrej Tarkovskij, enigma - tische Kultfigur der Cineasten in aller Welt, präsentiert Geoff Dyer seinen neusten Überraschungscoup: ein Buch über Tarkovskijs düster-melancholischen Science-Fiction- Klassiker Stalker - so spannend wie ein Thriller und so unterhaltsam geschrieben, dass es selbst das Zeug zum Kultbuch hat...

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 27.04.2012
  • 288 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783829605960
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
19,80 € *
Über ein Jahr lang waren Gereon Wetzel und Jörg Adolph immer wieder in der Göttinger Düsteren Straße 4, um das organisierte Chaos im Steidl Verlag zu filmen, das sich Arbeitsalltag nennt. Von der ersten Konzeptidee bis zum Layout und vom Lektorat bis zum Druck dokumentieren sie, was zum Büchermachen dazugehört.

Audio-DVD

  • Erscheinungsdatum: 12.03.2012
  • PRODUCTCODE_AI
  • ISBN: 9783869301198
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
25,00 € *
Die Jubiläums-Edition enthält die von Nachtaktivfilm für ZDF/ARTE produzierten Filme »Körper« und »noBody« sowie eine Filmversion von »S«, dem bislang unveröffentlichten Mittelteil der Trilogie. Aus Archivbildern und Aufnahmen für einen Fernsehbericht entstand Material, das die ungekürzte Originalversion der Choreografie aus dem Jahr 2000 wieder gibt.

  • Erscheinungsdatum: 23.08.2011
  • ISBN: 0807280750799
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen
59,95 € *
Drei der größten, schönsten, komischsten Chaplin-Klassiker in einer Arthaus Close-Up-Edition vereint in herausragender Bild- und Tonqualität direkt vom restaurierten Material. Mit umfangreichem Bonusmaterial, z.B. namhafte Regisseure über ihre Lieblingsfilme von Chaplin... Drei Filmklassiker von und mit Charlie Chaplin. Zweimal ist er dabei als Variation des von ihm berühmt gemachten Tramps zu sehen: In "Goldrausch" sieht er sich gezwungen, aus Hunger sogar seine Schuhe zu verzehren, in "Moderne Zeiten" muss er sich nach seiner Entlassung aus der Heilanstalt auf der Straße durchschlagen. In der großartigen Satire "Der große Diktator" gelingt es ihm in der Doppelrolle des jüdischen Friseurs und des auf Hitler gemünzten Diktators, seine pantomimischen Fähigkeiten mit der Form des vorher von ihm verschmähten Tonfilms zu verbinden.

  • Erscheinungsdatum: 15.07.2011
  • ISBN: 4006680059631
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
14,99 € *
»Kontakthof« wurde 1978 in Wuppertal uraufgeführt und seither in vielen Ländern gezeigt. Seit langem schon hatte Pina Bausch den Wunsch, das Stück auch mit Damen und Herren mit viel Lebenserfahrung zu machen. Nicht mit Schauspielern oder Tänzern, sondern einfach mit Wuppertalern. Im Jahre 2000 war es dann soweit. Niemand ahnte das »Kontakthof« mit Damen und Herren über 65 in den folgenden Jahren durch viele Länder Europas reisen sollte. Aber die Damen und Herren über 65 sind einfach fabelhaft. Und das Stück so jung wie am ersten Tag.

  • Erscheinungsdatum: 06.01.2011
  • ISBN: 9782851816498
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
39,00 € *
»Mich interessiert nicht so sehr, wie sich Menschen bewegen als was sie bewegt.« Pina Bausch Pina Bausch war eine deutsche Tänzerin, Choreografin und Tanzpädagogin. 1973 gründete sie das Wuppertaler Tanztheater, dessen Verknüpfung von poetischen und Alltagselementen bis heute entscheidend die internationale Tanzentwicklung beinflusst. Sie starb 2009. Die Aufzeichnung entstand 1985 gemeinsam mit Pina Bausch, die überdies während des gesamten Filmproduktion beratend zur Seite stand. Es ist dies ein bemerkenswertes historisches Dokument.

  • Erscheinungsdatum: 18.12.2010
  • ISBN: 9782851817273
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen
39,00 € *
Der von seinen Anhängern wie ein Held vereehrte Leo Tolstoi und seine Frau Sofia sind seit 48 Jahren verheiratet, als er überstürzt von ihrem Landgut in den Süden Russlands fliehen muss. Tolstois Ende ist nahe und Sofia beobachtet mit Skepsis, wie dessen engster Vertrauter Chertkov ihren Mann dazu überreden will, sein Werk dem russischen Volk zu vermachen. Sie versucht Tolstois jungen, naiven Sekretär Valentin auf ihre Seite zu ziehen, damit sie die Rechte bekommt.

  • Erscheinungsdatum: 29.09.2010
  • ISBN: 5051890013170
leider nicht mehr lieferbar
8,99 € *
Mehr Informationen
Mit seinen farbigen Kurzfilmexperimenten und Werbefilmen schuf er Anfang der 1920er Jahre die ersten abstrakten Animationsfilme der Welt, sein sinfonischer Dokumentarfilm Berlin, die Sinfonie der Großstadt ist einer der ganz großen Klassiker des deutschen Stummfilms, seine Reisefilmcollage Melodie der Welt wurde der erste abendfüllende deutsche Tonfilm, mit Weekend erfand er die Hörcollage und mit In der Nacht einen Vorläufer des Musikvideos: Der Münchner Maler und Filmemacher Walther Ruttmann leistete mit seinen Film- und Tonexperimenten eine einzigartige Pionierarbeit, die nachwievor brandaktuell und modern erscheint. Die Doppel-DVD versammelt erstmals alle erhaltenen Arbeiten Ruttmanns aus den Jahren 1920-1931 in neu restaurierten und rekonstruierten Fassungen, oft mit Neueinspielungen der Originalmusiken, ergänzt um Textdokumente, Filmplakate, Aushangfotos und Programmhefte sowie weitgehend unbekannte Zeichnungen und Gemälde von Ruttmann.

  • Erscheinungsdatum: 01.03.2009
  • ISBN: 4260100330391
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
24,99 € *